Das EQUIHOTEL des Cortijo El Quieresito

An alle Pferdefreunde und Pferdebesitzer, Ponyfreunde- und Besitzer, Eselfans- und Halter und an alle Profis der Reiterei:
Hiermit wollen wir Ihnen unser neues Proyekt yorstellen.
Das EQUIHOTEL des Cortijo El Quieresito

Wer kennt nicht das Problem, das entstehen kann, wenn ein Pferd, das in einer Box eines Reitstalls lebt, sich verletzt, krank wird, zuviel gearbeitet hat oder eine Stute trächtig ist und das Tier deshalb ausruhen und sich frei bewegen sollte.

In den Reitställen gibt es oftmals nicht genug Platz für Offenstallhaltung und grosse Koppeln, wo solche Pferde untergebracht werden könnten, die vorübergehend Auslauf und Bewegung brauchen und die Tiere müssen gezwungenermassen in den Boxen bleiben. Für diese Fälle haben wir das EQUIHOTEL ins Leben gerufen, als Kurhotel, als Urlaubshotel oder als vorübergehende Unterkunft für Pferde, Ponys und Esel.

Ebenfalls wenden wir uns an Pferdebesitzer, die ihr Tier bei sich zuhause stehen haben und aufgrund von Abwesenheit, Krankheit oder Arbeit sich vorübergehend nicht darum kümmern können.

Unser Gut, der Cortijo El Quieresito‚ befindet sich im Zentrum des Landes der Region von Murcia, gelegen zwischen den Orten Mula‚ Bullas und Pliego. Wir sind gut erreichbar über Autobahnen, Landstrassen, geteerten Nebenstrassen und unserem eigenen Zufahrtsweg.
8 HA flaches Land, viel Baumbestand, der im Sommer Schatten spendet, umgeben von Pinienhainen, Mandelbäumen‚ Olivenhainen und Kornfeldern. Ca. 80% unseres Landes sind gut umzäunt (2 Meter hoher Zaun, am Boden mit Beton eingefasst) und die Tiere sind Tag und Nacht unter Beobachtung, da wir selbst mit unseren vielen Tieren auf dem Gut leben.
Wir sind ein vom spanischen Landwirtschafts-Ministerium anerkannter Zuchtbetrieb für Pferde, Rinder, Schafe und Ziegen und ein Privatzoo mit amtlicher Registernummer.

Für die Pferde stehen grosszügige Boxen zur Verfügung (3 x 3 Meter), mit zweigeteilten Türen (um in besonderen Fällen ein Tier innen behalten zu können) und mit Koppeln von 20 x 20 Metern. Wir geben Futter der Marke Nanta (Mischung) und frisches Stroh. Sollte der Eigentümer es wünschen oder der Tierarzt es empfehlen, füttern wir gern anderes oder Spezialfutter, was uns vom Pferdehalter zur Verfügung gestellt wird. Als Einstreu benutzen wir Sägespähne und Stroh. Den Tieren steht täglich frisches Trinkwasser der öffentlichen Leitung zur Verfügung.

Tierarztbesuche‚ wann immer nötig, Besuche der Eigentümer nach Absprache.
Preise auf Anfrage. Wir sprechen spanisch, englisch und deutsch.